Die Verschwörung der Idioten — John Kennedy Toole
Tim Stülten

↦  Buch, 22,6 × 16,8 cm, 552 Seiten
↦  Betreut von Prof.in Annette le Fort, Prof. André Heers ↦  Semesterarbeit B. A. 2017/18

Mit diesem Buch wurde John Kennedy Tooles »Die Verschwörung der Idioten« neu gestaltet. Der Protagonist Ignatius J. Reilly ist ein massiger und fauler Taugenichts, der sich den Kampf gegen Unwissenheit, Laster und die Modernität, etwa in Form von seitenlangen Pamphleten, zur Lebensaufgabe gemacht hat. Der dicke und durch das Softcover eher unhandliche Buchkörper spiegelt den Charakter des Protagonisten wider. Die offene Fadenheftung und die verwendeten fette Groteskschriften vermitteln die gleiche ausladende Stimmung wie das Verhalten von Ignatius. Dies wird unterstrichen mit einem sich verbreiternden Satzspiegel während der Pamphlete und Briefe, die Mittel seiner Mission sind. 

Die Verbindung von Buchkörper und Siebdruck auf dem Cover verstärkt das Gefühl, eines dieser Pamphlete in der Hand zu halten.

powered by webEdition CMS