GALATHEA — Zoologische Illustrationen der Weltumsegelung von 1845 bis 1847
Lisa Pannek

↦  Buch mit Fotografien und Aquarellen
↦  Betreut von Prof. Markus Huber, Dr. Dirk Brandis (CAU Kiel), Prof.in Dr. Christiane Kruse ↦  Masterthesis, 2017/2018

Die dänische Expedition der Galathea von 1845 bis 1847, an Bord auch der Kieler Zoologe Wilhelm Behn, sollte sich ursprünglich in eine Serie ruhmreicher europäischer Forschungsreisen einreihen. Doch bei der Rückkehr des Schiffes herrschte Krieg zwischen Deutschland und Dänemark. Da Behn, später der Direktor des Zoologischen Museums, wegen politischer und auch privater Umstände nicht mit der Aufarbeitung fertig wurde, geriet das gesamte Material — die gesammelten Tiere, seine Aufzeichnungen und die Illustrationen, die der Künstler Johan Christian Thornam für ihn angefertigt hatte — in Vergessenheit.

 Im Rahmen dieser Masterarbeit, die in Zusammenarbeit mit dem Zoologischen Museum Kiel angefertigt wurde, wurden erstmals die Tierillustrationen von Thornam zusammengetragen, digitalisiert und analysiert. Zu den Illustrationen wurde nach den passenden Originalpräparaten in deutschen Museen gesucht, mit deren Hilfe besondere Skizzen neu in Aquarell illustriert wurden. Die Arbeit zeigt nicht nur das Werk des Künstlers Thornam, sondern auch die Möglichkeiten der naturwissenschaftlichen Illustration und ihre besondere Ästhetik.

powered by webEdition CMS