Mittag, 22. Jahrhundert
Anselm Zielonka

↦  9 Illustrationen zu sowjetischer Science Fiction von Arkadi und Boris Strugatzki, Digitale Malerei, InkjetPrints 50 × 90 cm
↦  Betreut von Prof. Markus Huber ↦  Masterthesis, 2017/18

Ich habe mich bei der Bearbeitung der Illustrationen an Techniken aus dem Production-Painting bedient: 

Das Medium der digitalen Malerei bietet mir hier die Möglichkeit, schnell Entwürfe zu visualisieren, Änderungen vorzunehmen und Kopien anfertigen zu können. So entsteht ein ungezwungener Arbeitsprozess. Im Rahmen einer echten Produktion würden diese Bilder sich inhaltlich im Bereich des Environment-Painting ansiedeln, formal auch im Bereich des Mood-Paintings. Mood-Paintings dienen innerhalb einer Pre-Production dazu, das Gefühl einer Szene schnell zu visualisieren, um sie so in das Gefüge des Films einpassen zu können. Environment-Paintings dienen in erster Linie dazu, die Orte zu visualisieren, in denen sich die Handlung abspielt. Mir geht es also weniger um die Darstellung phantastischer Technik, als um die Darstellung der von den Brüdern Strugatzki beschriebenen Welten und der Vermittlung des beschriebenen Gefühls.

powered by webEdition CMS