Spend
Nele Kieseritzky

↦  Prototyp einer Trockenbox
↦  Betreut von Prof. Detlef Rhein ↦  Semesterarbeit B. A. 2017

Die Verschwendung von Lebensmitteln ist ein allgegenwärtiges Problem, dem sich immer mehr Konsumenten entgegen setzen.
Das Interesse an nachhaltiger, gesunder Ernährung wächst. »Spend«, eine Trockenbox, hilft dabei, Lebensmittel länger haltbar zu machen und damit mehr Kontrolle über den eigenen Verbrauch zu bekommen. Die Trockenbox entzieht den Lebensmitteln mit Hilfe von Kieselgel, welches in Lufttrocknern angewendet wird, die Feuchtigkeit. Wird Wärme hinzugegeben, gibt es die Feuchtigkeit wieder ab und kann erneut zum Dörren verwendet werden. Es entsteht ein energiesparender Kreislauf, welcher die Nahrungsmittel schonend haltbar macht. 

Die Körbe aus hitzebeständigem Blech sind stapelbar. Das Kieselgel befindet sich, getrennt durch ein weiteres Gitter, in kleinen Säckchen. Um den lichtempfindlichen Prozess zu schonen, dunkelt der Baumwollstoff die Körbe weiter ab.

powered by webEdition CMS