#ностальгия
Eugenia Bakurin, Laura Carlotta Cordt

↦  HD-Film, H.264 codec, 16 : 9 /4.14 Min.
↦  Betreut von Prof. Stephan Sachs ↦  Semesterarbeit M. A. 2017/18

Die kyrillischen Schriftzeichen bilden das Wort »Nostalghia«. Damit nimmt der Titel Bezug auf Andrej Tarkovskis gleichnamigen Film, welcher zum größten Teil in Italien gedreht wurde. Der russische Ausdruck ностальгия und auch das italienische ­»nostalgia« beschreiben ein Heimwehgefühl, verbunden mit dem Verlangen nach einem Ort oder einer Person, im Gegensatz zu der deutschen Übersetzung des Wortes, deren Bedeutung sich auf das Sehnen nach einer vergangenen Zeit bezieht. Die vorliegende Arbeit schließt beide Auffassungen ein: Die Erinnerungen an einen anderen Ort, welche in den konstruierten Raum des botanischen Gartens aufgenommen wurde, sowie die Sehnsucht nach vergangener Zeit, die sich in der Verwendung von analoger Ästhetik spiegelt. 

Der Versuch des bewussten Schauens, visualisiert im Blick durch den Sucher einer Super-8-Kamera, transportiert zum Teil nostalgisch anmutende Filmbilder. Korrelativ hierzu werden digitale Aufnahmen eingefügt. Eine Atmosphäre des Vergangenen wird erzeugt und gleichzeitig wieder durch die Erscheinung ihrer digitalisierten Materialität hinterfragt. Den »natürlichen« Überlagerungen von Bildebenen, wie z. B. Spiegelungen, werden Bearbeitungseffekte entgegengesetzt, welche die ästhetische Erscheinung des Bildes verändern. 

Zwei Filmemacherinnen* befinden sich in einem für die Rezipientin undurchsichtigen Arbeitsgespräch, in dem augenscheinlich der Dreh geplant wird. Sich wiederholende Gesprächsfetzen werden mit abstrakten Geräuschen vermischt, die zeitweise die Form eines Beats annehmen. In Kombination mit der Bearbeitung des Tones durch ein Autotune-Programm werden Analogien zu Trapsongs geschaffen. Aufgrund der Gegenüberstellung von analogen und digitalen, stark bearbeitetem Videomaterial klingt die Frage an, ob durch die massenmediale Verwendung von Ton- und Bildfiltern kollektive Erinnerungen überschrieben werden.

powered by webEdition CMS