Einblick/Ausblick 2020Jahresausstellung der Muthesius Kunsthochschule

La trahison des tapis

Eugenia Bakurin

  • freies Projekt, Sommersemester 2020
  • Prof. Stephan Sachs

Animation /Ultra-HD / stumm / Farbe / 16:9/ Loop / Jahr 2020 /

Noch heute gehört ein Teppich in vielen Regionen der Welt zum festen Bestandteil eines Haushalts. Dabei ist das älteste überlieferte Exemplar über fünf tausend Jahre alt, was diese Gattung zum Erbe der Welt- und Kulturgeschichte macht.

Obwohl die Videoinstallation darauf anspielt, ist der Betrachterin sofort klar, dass es sich dabei um keinen echten Teppich handelt. Was zu sehen ist, ist eine Animation, ein digitaler Teppich, seine zeitgemäße Variante. An den Mustern der Nachbildung lässt sich aber ablesen, dass er im Westen von Iran hergestellt sein könnte. Die surreal erscheinenden Bewegungen erinnern an einen Rauschzustand. Ob dieser durch Drogen ausgelöst wurde, oder nur der lebhaften Fantasie eines müden Kindes entsprungen ist, bleibt den Spekulationen der Betrachterin überlassen.

Die Arbeit reflektiert den Stellenwert der traditionellen Kunst und Kunsthandwerks in der modernen digitalen Welt. Es handelt sich um das erste Exemplar einer Serie digitaler Teppiche.

Kontakt: eugeniabakurin.com