Einblick/Ausblick 2020Jahresausstellung der Muthesius Kunsthochschule

Textfluss

Linda Eich

  • freies Projekt, Sommersemester 2020
  • Prof. Stephan Sachs

Film, digital, s/w, 5.53 Min.

Der Film ist eine sehnsuchtsvolle Liebeserklärung an die zuweilen bittere Flüchtigkeit des Wortes. Er durchläuft dabei in disharmonisch wechselhaftem Rhythmus ein Spannungsfeld von fluider Vergänglichkeit und kristalliner Beständigkeit. Die Wortsemantik der Elemente wiederum beinhaltet winzigste Ausschnitte von Zitaten, die sich aus kulturell populären Bemerkungen über das Motiv der Auflösung speisen. Diese werden jedoch durch einen chemischen Prozess der Auflösung der Willkür des Zufalls unterworfen, auf schemenhafte Bruchstücke reduziert und bis zur Unkenntlichkeit dekonstruiert. Gelegentlich formt sich etwas neu, doch nur um wieder zu verschwinden. Der Rezipient versucht zwangsläufig vergeblich, unter Wort-und Satzfragmenten kausallogische Sinnzusammenhänge zu erhaschen, die vor seinen Augen förmlich dahinschmelzen.

Was ist das Wort? Vom Hauch getragen,
Ein flüchtig Nichts, das schnell verklingt,(...)
– Edwin Bormann

Kontakt: lindaeich@web.de