20.07.

21.07.

22.07.

23.07.

Freie Kunst → Malerei Master

Freies Projekt / SS22

Betreut von: Prof.in Antje Majewski, Ada van Hoorebeke

Check, 2021, Acryl auf MDF, 165/25/20 cm Ohne Titel, 2022, Acryl auf MDF, 119/94 cm

» As a Matter of Form (Check und Ohne Titel) «

— Ana Kostova

Mail / Instagram

Ich arbeite im Bereich der abstrakten Malerei und Skulptur.
Anlässe für Kreativität finde ich oft in Naturobjekten und ihren Bewegung. So entstehen abstrakte Formen hervorgerufen durch die Bewegung von Vögeln, Menschen, die eingefrorene Dynamik in Ästen oder Steinfragmenten.
Die Leitlinie, die ich in meiner abstrakten Malerei entwickelt, setzt sich vermehrt in meinem dreidimensionalen Objekten fort. Die abstrakten Formen, aus denen sich die Gemälde zusammensetzen, materialisieren sich im dreidimensionalem Raum. Abstrakte Formen weichen in relifierten, freistehenden malerische Skulpturen von der Ebene der Leinwand ab. Ein Schlüsselpunkt in meines Arbeit ist die Farbe, die die Formen nicht nur bedeckt, sondern sie baut. Farbe ist der Körper in meinen SWerken. Ich sehe darin ein Material, ohne das eine dreidimensionale Komposition nicht möglich wäre.

'Check' und 'Ohne Titel' waren Teil der Ausstellung 'As a Matter of Form', die in der Fabrikstraße 12 stadtfand.