20.07.

21.07.

22.07.

23.07.

Freie Kunst → Medienkunst Master

Semesterprojekt / SS22

Betreut von: Andreas Greiner

Mixed-Media Installation. Fimo Knete, Geschenkpapier, motorisiertes Kinderspielzeug, Erde, Lautsprecherbox, Knochen, Uhr, Kalender, Acrylfarben auf Leinwand, Tinte, T-Shirt

» Aliens sprechen mit einem Berg über das Ende der Geschichte «

— Gregor Schuster

Mail / Web / Instagram

Vorstellungen vom Weltuntergang beschreiben wir oft als dystopisch. Eine Welt ohne Menschen stellen wir uns als düster vor. Wie könnte eine Dystopie anders aussehen?
Nicht die Farben Silber und Schwarz, oder die Materialien Stahl, Glas und Laserlicht - wie in den meisten aktuellen Sci-Fi Formaten auf Netflix und Co - prägen die Szenerie dieser Zukunftsvision, sondern bunte Knetfiguren in einer kindlichen Weltraumwelt. Doch auch hier trifft Künstliches auf Natürliches, es begegnen sich Gestalten und Wortfetzen, der Kosmos ist ein wenig DADA, wie es Fragen nach dem Sinn eben sind, und die Antwort auf das Rätsel der Zukunft des Theaters, das wir Welt nennen, sind sprechende Maschinen. Die Menschen haben den Bergen einfach nicht zugehört. So ist das (L)eben.