20.07.

21.07.

22.07.

23.07.

Freie Kunst → Medienkunst Master

Freies Projekt / SS21

Betreut von: Diese Arbeit entstand während eines Studienaufenthaltes in Kapstadt (Südafrika)

Sprühlack, Buntstift, Bleistift, Graphit auf Papier

» Ohne Titel (Cape Town) «

— Lena Krüger

Mail / Instagram

Grundlage dieser Zeichnung sind gesammelte Frottagen von Rissen und Brüchen in den Wänden und Fußböden historischer Gebäude auf dem Campus der Kunsthochschule in Kapstadt. Damit greife ich die an diesem Ort allgegenwärtige Thematik der Auseinandersetzung mit der regionalen Historie und ihre Auswirkungen auf die aktuelle südafrikanische Gesellschaft auf. Eine sehr fragmentierte und segregierte Gesellschaft. Dementsprechend ist auch frottagierter und schablonierter Rasierklingendraht ein wichtiges Element in dieser Zeichnung - Ein ebenfalls allgegenwärtiges Werkzeug der Regulierung und Fragmentierung von physischen und sozialen Räumen. Die Frottagen verdichten sich zu einer Kartographie, einer Komposition. Sie teilen und organisieren den Raum auf dem Papier.