20.07.

21.07.

22.07.

23.07.

Freie Kunst → Zeichnung und Druckgrafik Bachelor

Abschlussarbeit / SS21

Betreut von: Piotr Nathan

zeichnerisch-installativer Eingriff in vier Räume

» emily + simon «

— Alvar Bohrmann

Mail / Instagram

Die Arbeit setzt sich aus vier Räumen zusammen, die innerhalb eines leerstehenden, ehemaligen Krankenhauses vorgefunden worden sind. Durch den dreißigjährigen Leerstand
sind die Räume vor dem künstlerischen Eingriff im rohen, vollgesprayten Zustand vorgefunden worden. Der
künstlerische Eingriff lotet die Grenze zwischen
Restaurierung und (Gegen-)einnahme aus zielt auf das Sichtbarmachen spezifischer Eigenschaften der Räume ab.
Dafür wurden Materialien nach malerischen Kriterien miteinander collagiert und bezeichnet, sowie die Wände und der Boden bemalt. Die Räume sind hierbei einzeln zu lesen, weisen
aber Verbindungen und Bezüge zueinander
auf und fließen ineinander über. Die verwendeten
Materialien entstammen der Welt des
Badezimmers und beziehen sich sowohl auf
den Kontext des Ortes als auch auf die Körperlichkeit
der Zeichnung.