Einblick/Ausblick 2020Jahresausstellung der Muthesius Kunsthochschule

1,50 Meter Abstand

Christa Carstensen, Friederike Häuser, Catrine Proksch, Jannick Steffen, Jiawei Chen, Kunrui Peng, Siddh Ambardekar, Maru Scheel, Paul Meyer

  • Bachelorprojekt, Sommersemester 2020
  • Prof. Dr. Bettina Möllring

Übung zur Präzision, Übung zur schnellen Umsetzung, Übung zur Entwurfsentwicklung

Übung zur Präzision, Übung zur schnellen Umsetzung, Übung zur Entwurfsentwicklung

1,50 Meter Abstand

Entwurf von zwei Objekten,
 die sich in 1,5 Metern Abstand zueinander befinden.

Wir haben in den letzten Wochen viele Erfahrungen mit 1,5 Metern Abstand gemacht. 
In der ersten Übung im Sommersemester 2020 soll der Raum, der durch den Abstand von 1,5 m entsteht, gestalten werden – mit zwei Objekten, die sich jeweils an den Enden der anderthalb Meter befinden.

Dabei entstehen beispielsweise folgende Fragen: wie ist das Verhältnis der beiden Objekte zueinander? gehören sie zusammen oder streben sie auseinander? wie sind die beiden Objekte zueinander positioniert? stehen, sitzen, liegen, hängen oder schweben die Objekte? wie groß sind die beiden Objekte? sind sie sich ähnlich oder ganz verschieden? können sie sich bewegen oder sind sie statisch? welche Qualitäten hat der Raum zwischen den 2 Objekten? …


Die Oberflächen der 2 Objekte (= geometrische Körper) sollen vollständig geschlossen sein und aus abwickelbaren Flächen (also keine Freiformflächen) bestehen, da das Modellbaumaterial (= brauer Mikrowellkarton) eine Verformung nur in eine Richtung zulässt.)

Kontakt: