Einblick/Ausblick 2020Jahresausstellung der Muthesius Kunsthochschule

Prinzip: Federn

Pia Lotta Zimmermann, Johann Hagelgans, Sophia Bendig, Jesse Jacobsen, Karl Sperhake, Yang Yang, Jonathan Bläsi, Mikkel Dethleff, Lone Schlüter

  • Bachelorprojekt, Wintersemester 2019/2020
  • Prof. Dr. Bettina Möllring + Meike Beyer

Recherche | Experiment | Erkenntnis | Entwurf + Umsetzung

Recherche | Experiment | Erkenntnis | Entwurf + Umsetzung

Prinzip: Federn

Das Prinzip Federn vereint Bewegung (Nachgiebigkeit/ Elastizität) und die Fähigkeit, nach einer Verformung in den ursprünglichen Zustand zurück zu kommen (Energie). Diese besondere Eigenschaft wird in sehr unterschiedlicher Weise genutzt – und die Bedingungen und Möglichkeiten von Federn beziehungsweise des Federns sollen in dieser „Prinzip“–Übung durch Beobachtung, Recherche und Analyse sowie durch Experimente und Mock-ups erkundet, verstanden und gestalterisch genutzt werden und in Modellen umgesetzt zu werden.

Kontakt: