20.07.

21.07.

22.07.

23.07.

Kommunikationsdesign → Illustration Bachelor

Abschlussarbeit / WS21-22

Betreut von: Prof. Markus Huber

Bildergeschichte, 56 Zeichnungen, Bleistift auf Papier, je ca. 10x14cm

» Greta und die Schlumper «

— Greta Siebel

Die Hamburger Schlumper fallen unter die Kategorie „Art Brut“ (Rohe Kunst), damit ist die spontane und unbeeinflusste Kunst von Laien gemeint, meistens die Kunst gesellschaftlicher Außenseiter wie Menschen mit geistiger Behinderung, Insassen einer Psychiatrie, Gefängnisinsassen oder gesellschaftlich Unangepasste. In meiner Arbeit geht es aber nicht um Outsider Art oder die Art Brut im Allgemeinen - es geht um die Künstler*innengruppe der Schlumper. Mein Projekt stellt meine Besuche bei den Schlumpern dar und die Gespräche mit ihnen. Meine Arbeit ist ein zeichnerisches Tagebuch. Es zeigt, was ich empfunden habe während meines Besuchs in der Galerie, in dem Atelier und vor allem während meiner Begegnung mit den Schlumpern.