Einblick/Ausblick 2020Jahresausstellung der Muthesius Kunsthochschule

65dB

Daniel Schaber und Ina Schicke

  • Masterprojekt, Wintersemester 2019/2020
  • Prof. Tom Duscher

Interaktive Installation im öffentlichen Raum

Bei einer täglichen Lärmbelastung von mehr als 65 dB steigt nachweislich das Risiko von Herz-Kreislauferkrankungen. Dieses Thema aufgreifend, haben wir eine infografische Installation entwickelt, welche zeitlich begrenzt, nacheinander an verschiedenen Orten in Kiel platziert werden kann. Ziel ist es, damit die Passantinnen auf den Umgebungslärm aufmerksam zu machen und gleichzeitig einen Mehrwert für die Anwohnerinnen zu schaffen. Das Modell besteht aus schallabsorbierendem Akustikschaum, der in mehreren Ebenen geschichtet wurde. Jede Ebene entspricht dabei einer vorher definierten Lärmintensität. Ein Mikrofon registriert fortlaufend die Umgebungsgeräusche, welche dann von einem Mikrocontroller gemittelt und in Dezibel umgerechnet werden. Je nach Wert, leuchtet die entsprechende Ebene im Modell auf. Die Betrachter*innen können somit erkennen, welche andere Orte in Kiel mit der Lärmbelastung des aktuellen Standorts vergleichbar sind.

Kontakt: info@danielschaber.de, ina.schicke@gmx.de