Einblick/Ausblick 2020Jahresausstellung der Muthesius Kunsthochschule

Running A Man's World like Janet Froelich

Karen Mathieu

  • Bachelorprojekt, Sommersemester 2020
  • Prof.in Silke Juchter, Prof. Wolfgang Sasse

Klebebindung; 280 x 230 mm; 26 Seiten, Cover; Copy, Bildtexte: "Hall of Femmes", Wikipedia, ADC Global.org; Fotografien: The New York Times Magazine, The New York Times Style Magazine, Real Simple, ADC, Hall of Femmes, Heresies

Die Aufgabe:
Begleitend zu einer fiktiven Ausstellung im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg über die erfolgreiche New Yorker Art Direktorin Janet Froelich, soll ein Folder gestaltet werden.

Idee:
Janet Froelich kam in den 1970er Jahren mit dem Traum nach New York, sich in der Kunstwelt einen Namen zu machen. Jedoch wurde sie als Frau bald mit der harten Realität konfrontiert, dass auf dem Kunstmarkt keine Gleichberechtigung herrscht. Statt sich davon entmutigen zu lassen, überzeugte sie im Grafikdesign mit ihrem Scharfsinn und ihrem Können und arbeitete sich an die Spitze des „The New York Times Magazines“ und „Real Simple“. Heute ist sie eine international gefeierte Art Direktorin und ein Vorbild für junge Gestalter*innen.

Wirkintention:
Vorbilder sind gerade für junge Gestalterinnen auch heute sehr wichtig, um sich auf dem immernoch ungleichen Kunstmarkt durchsetzen zu können. Auf den folgenden 26 Seiten wird dem Betrachter daher ein sehr persönlichen Einblick in Janet Froelichs eigenes Erfolgsrezept geboten, um dadurch junge Menschen und vor allem junge Frauen zu inspirieren.

Kontakt: karen@mathieus.de