20.07.

21.07.

22.07.

23.07.

Kommunikationsdesign → Typografie und Buchgestaltung Bachelor

Abschlussarbeit / SS21

Betreut von: Prof.in Annette le Fort & Prof. André Heers

Buchobjekt, Hardcover um Zeitung, 6 x 23 cm, 31 x 46 cm

» Camus «

— Mialena Kneschke

In der Arbeit werden zwei Texte Albert Camus, "Der Fremde" (1942) und das Theaterstück "Das Missverständnis" (1944) betrachtet. Inhaltlich stehen die beiden Texte in einer Beziehung zueinander, denn Camus philosphischen Gedanken ziehen sich durch beide Werke. Verstärkt wird die Verbindung dadurch, dass die Handlung des Theaterstückes in "Der Fremde" als Geschichte aufgegriffen wird.
Diese Verbindung zwischen den Stücken wird auf der gestalterischen Ebene durch mehrere Elemente herausgearbeitet. Besonders deutlich wird sie dadurch, dass das Theaterstück in die Erzählung gelegt wird. Dabei läuft der Text der Erzählung auf den Seiten des Theaterstückes weiter. Der Satzspiegel des Theaterstückes wird von dem Satzspiegel des Buches verdrängt und legt sich wie ein Rahmen darum. Werden die beiden Stücke auseinander genommen, fehlen in der Erzählung 16 Seiten. Beide Texte bewahren ihre Eigenständigkeit, aber sind so sehr miteinander verknüpft, dass sie nur zusammen gelesen werden können.