20.07.

21.07.

22.07.

23.07.

Kommunikationsdesign → Typografie und Buchgestaltung Bachelor

Abschlussarbeit / WS21-22

Betreut von: Prof.in Annette Le Fort, Prof. André Heers

Episodenroman

» Der Wolkenatlas – David Mitchell «

— Michaela Kahllund

Mail / Instagram

„Der Wolkenatlas“ von David Mitchell umfasst in seinen sechs Episoden eine Zeitspanne von über eintausend Jahren. Die verschiedenen Geschichten werden dabei in ein großes Ganzes eingefügt und sind jeweils in einem spezifischen Stil geschrieben. Seien es Tagebucheinträge oder als Drehbuchvorlage. Die Erzählungen und deren Überbleibsel als Tagebuch, eines Films oder eines Musikstücks spielen auch in den anderen Episoden eine Rolle.
Die Aufteilung der Episoden in jeweils der Mitte und deren Anordnung ermöglichten es, diese in Heftform zu binden und ineinander zu legen. Dessen Aufteilung ist so von außen direkt sichtbar. Die Courier fasst als archivierende Schreibmaschinenschrift die Teile in einer Klammer zusammen. Der offen nach außen gerichtete Flattersatz besitzt beim Zuklappen etwas ineinandergreifendes. Der Umschlag besteht nur aus Buchbinderleinen, wobei die stoffliche Seite nach innen zeigt. Nur der Umschlag der ersten Episode ist mit dem Titel und den Episodentiteln bedruckt.