Einblick/Ausblick 2020Jahresausstellung der Muthesius Kunsthochschule

Deutsch für alle / Das endgültige Lehrbuch

Birte Reimers

  • Masterprojekt, Wintersemester 2019/2020
  • Prof.In Annette LeFort, Prof. André Heers

Buch mit zusätzlichen heraustrennbaren Übungsseiten, Softcover, Fadenbindung, 162 Seiten, Cover aus Leinen mit Siebdruck, 175 x 235 mm

Abbas Khider schildert auf humorvolle Art und Weise die generelle Tücken-Reichheit der deutschen Sprache in Verbindung mit seinen autobiografischen Erlebnissen. Als Deutschkundige habe ich beim Lesen zwischen Entsetzen und Einsicht angesichts der Unerklärlichkeit und Unlernbarkeit der Sprache geschwankt, die mir als Muttersprachlerin doch so simpel erscheint.
Eine ernsthafte Betrachtung von Khiders Vorschlägen zur Verbesserung ist meiner Auffassung nach nicht vorausgesetzt, aber wünschenswert, denn sie sollen die deutsche Sprache offen, modern und zugänglich für jeden Sprachschülerin machen. Khiders Vorgaben für „Neudeutsch“ habe ich daher ernst genommen und das Buch wortwörtlich in ein Lehrbuch umgesetzt.
Mit farbigen Kästen markiere ich die wichtigsten Grammatik-Abschnitte
innerhalb des Textes, ebenso wie durch farbig abgesetzte Zusammenfassungen. Darüber hinaus habe ich nach jedem Kapitel farbige Seiten eingefügt,welche die Lektionen zusammenfassen und durch Fingerübungen vertiefen sollen. Durch eine Perforation sind sie heraustrennbar und frei zur Vervielfältigung.
Mithilfe dieser Lernmittel kann (Neu-)Deutsch nun wieder zu Sprache
werden - als Kommunikationsmittel zwischen Menschen, ungeachtet von
Muttersprache oder Geburtsort.

Kontakt: reimers.birte@gmx.de