20.07.

21.07.

22.07.

23.07.

Kommunikationsdesign → Typografie und Buchgestaltung Master

Semesterprojekt / SS21

Betreut von: Prof. Annette Le Fort

Gedichtsammlung, 40 Hefte je 12,7 x 21 cm

» Emily Dickinson, Fascicle 1-40 «

— Safeya Fawzy

Mail / Web

Die Sammlung “Emily Dickinson, Fascicle 1 – 40, summer 1858 – spring 1864” umfasst etwa 800 Gedichte der amerikanischen Naturdichterin. Sie entstanden zwischen ihrem 28. und 34. Lebensjahr und wurden erst nach ihrem Tod gefunden und veröffentlicht.

Die 40 Hefte, sogenannte Fascicles, sind angelehnt an die ursprüngliche Formgebung und Sortierung der heimlichen Dichterin. So besteht jedes Heft aus vier bis acht Blättern, auch Sheets genannt, die sich wiederum in weitere vier Seiten gliedern. Neben der gewohnten Lesart lassen sich die Sheets auffächern und bringen die handgeschriebenen Manuskripte von Dickinson zum Vorschein.

Manche Manuskripte sind ersetzt durch Pflanzen aus dem persönlichen Herbarium der Schriftstellerin. Ihre Auswahl orientiert sich dabei an der Jahreszeit, in der das jeweilige Heft entstanden ist. Auch die 40 Cover zeigen ausgewählte Blätter und Blüten und repräsentieren die gesamte Schaffensphase im Wechsel der Jahreszeiten.