20.07.

21.07.

22.07.

23.07.

Kommunikationsdesign → Typografie und Buchgestaltung Bachelor

Abschlussarbeit / WS20-21

Betreut von: Prof. André Heers & Prof.in Annette le Fort

Kurzgeschichtensammlung auf Plakaten in 10 Umschlägen, 570x 780 mm / 220 x 280 mm

» Plain Tales from the Hills – Eine Kurzgeschichtensammlung «

— Karla Rosenplänter

Die Kurzgeschichten „Plain Tales from the Hills“ von Rudyard Kipling wurden Ende des 19. Jahrhunderts in einer kolonial-indischen Zeitung publiziert. Sie erzählen von Grenzüberschreitungen, Tragödien und Absurditäten, die sich im von Vorurteilen und gesellschaftlichen Zwängen geprägten britisch-indischen Alltag abspielen.
Zehn zu einem Stapel zusammengeschnürte Umschläge beinhalten jeweils eine ausgewählte Kurzgeschichte auf einem großformatigen, gefalteten Blatt. Mit ihrem dreispaltigen Layout erinnern die Bögen an das ursprüngliche Medium der Zeitung. Muster in warmen Farbtönen, die sich aus den lateinischen Buchstaben der Titel zusammensetzen,
schmücken die Umschläge und schlagen gestalterisch eine Brücke zum Inhalt der Kurzgeschichten: Sie verbinden die klassische Antiqua mit der indischen Ornamentik, die in der Architektur, auf Stoffen und in der Malerei allgegenwärtig ist.