20.07.

21.07.

22.07.

23.07.

Kommunikationsdesign → Typografie und Buchgestaltung Master

Semesterprojekt / SS20

Betreut von: Prof.in Annette Le Fort

Chatsammlung in Faltschachtel / Schrift: Roboto / Papier: Salzer Eos 80g 1,75-fach / Cover: Inapa Conqueror Concept gold / 15 x 25 cm

» 54° 19‘ 18.836“N / 10° 7‘47.683“ E / Kiel / [13:24, 20.4.2020] – 1° 21‘ 7.499“ N / 103°49‘ 11.41“ E / Singapore / [04:06, 2.2.2020] - Joana Moldenhauer «

— Joana Moldenhauer

Mail / Instagram

Während des Austauschprojektes «Letters» zwischen der Nanyang Technological School of Art, Design and Media in Singapur und der Muthesius Kunsthochschule in Kiel entstand der Inhalt dieser Arbeit, welcher den WhatsApp Chatverlauf von Februar bis April 2020 zwischen Daphne Ngatim (Singapur) und Joana Moldenhauer (Kiel) zeigt.
Durch die Übersetzung des digitalen Chatverlaufs in ein experimentelles Buchobjekt lässt sich jedes Detail des Austausches erkunden, vom ersten Kennenlernen während des Beginns der COVID-19 Pandemie, über Alltägliches, bis hin zum Austausch von Fotografien und Kochrezepten.
Dieses sehr persönliche Buchprojekt besteht aus einem gefalteten Karton, in welchem sich die Chatkarten verbergen. Die lose Blattsammlung lädt Betrachtende zum Erforschen ein, denn durch das Zuordnen der darauf zu jeder Nachricht vermerkten Uhrzeit und Datum lassen sich die einzelnen Chatsegmente zu einem zusammenhängenden Gespräch zusammenfügen.