20.07.

21.07.

22.07.

23.07.

Raumstrategien → Spatial Strategies Master

Semesterprojekt / SS21

Betreut von: Prof. Manfred Schulz und Christian Teckert

Markt in Bewegung

» Markt in Bewegung «

— Melina Loewer, Friederike Pfeiffer, Paulina Tamke

Mail

Das Stadtbild von Lauenburg an der Elbe ist, wie in vielen deutschen Kleinstädten, vom
Leerstand geprägt. Mit dem Markt in Bewegung soll dies aufgebrochen und der Stadtkern
Lauenburgs neu belebt werden. Vorgefertigte Module aus Pappwabenplatten lassen sich
durch einfache Verbindungen flexibel und individuell zusammenfügen. Durch die Raumfaltung
entstehen, je nach geplanter Veranstaltung: Trennwände, Bänke, Tische und Stehtische, sowie
Regale. Durch weitere Add-Ons lassen sich die Module erweitern und z.B. als Garderobe oder
Stauraum nutzen. Durch das leichte Material und die Größe von 2,00 m x 1,20 m können die
Module mit einem Hänger transportiert und an jedem beliebigen Ort aufgebaut werden. Das
modulare System ermöglicht eine Wiederbelebung von leerstehenden Gebäuden, die
Verbindung von Unter- und Oberstadt mit seinen Nachbarschaften und erweitert die Vielfalt
des Wochenmarktes. Durch den Austausch, attraktive Veranstaltungen und individuelle
Angebote entsteht ein neues Miteinander.