20.07.

21.07.

22.07.

23.07.

Raumstrategien → Spatial Strategies Master

Semesterprojekt / WS21-22

Betreut von: Prof. Dr. Sandra Schramke

VR Installation

» Metamorphosis «

— Du Zhang

Mail / Web / Instagram

Sie sind eingeladen, in eine Vision einzutauchen. Ein Raum im ehemaligen Bettenhaus des Marinelazaretts Kiel wird mittels VR in eine utopische Vision einer posthumanen Welt überführt, in der die ungezähmten Naturkräfte sichtbar werden, die hinter der Verödung der gebauten Umwelt stehen. Hier werden die Verfallsprozesse durch nicht-anthropogene Hände in einen Re-Wilding-Prozess übersetzt.
Eine leerstehende Bauruine setzt immer schon Erinnerungen an die vergangenen Ereignisse und hinterlassenen Lebensmomente frei, ermöglicht aber ebenso Fantasien für zukünftiges Leben mit dem Fokus auf eine biologische Vielfalt. Diese stellt tradierte Planungsmethoden in Frage und zielt stattdessen auf ein alternatives Denken des Bauens als Wohnen ab: Können wir, statt für die Ewigkeit zu bauen, für Nachhaltigkeit eintreten und mit der Vielfalt aller Organismen wohnen, bescheiden sein und uns auf eine weniger dominante Rolle bei der Weltgestaltung zurückziehen?