20.07.

21.07.

22.07.

23.07.

Raumstrategien → Szenografie/Interior Design Bachelor

WS21-22

Betreut von: Sandra Schramke und Martina Löwenstrom

Austellungsentwurf, 3D Visualisierungen

» new era of sitting «

— Johanna Wendt und Tayfun Kortag

Instagram

Die Ausstellung Perspektivwechsel: Die neue Zeit des Sitzens im Brunswiker Pavillon widmet sich der erweiterten Thematik des Sitzens. Wir teilen die Ausstellung in die Bereiche Stadtraum, Wohnen, Lernen & Arbeiten, Essen und Erleben ein, die uns im Alltag begegnen und in der Ausstellung durch Objekte und Installationen internationaler Künstler*innen repräsentiert werden, und machen diese modellhaft erfahrbar. Geschwungene Wände leiten den Weg durch die Ausstellung, welche sich formgebend an den ausgestellten Living Tower von Verner Panton anlehnen. Beim Durchschreiten der Bereiche können die Besuchenden alle Exponate und Installationen begehen, ausprobieren und erleben und sich so dem Thema auch körperlich annähern. Die Ausstellung zielt darauf ab, Erkenntnisprozesse im Gestaltungskontext durch ästhetische Erfahrung in Gang zu setzen. Im Sinne der Phänomenologie fungieren hier die Bewegungsräume im Verhältnis zum Ruhezustand Sitzen als Vermittler zwischen Körper und Welt.