20.07.

21.07.

22.07.

23.07.

Raumstrategien → Szenografie/Interior Design Bachelor

Semesterprojekt / SS21

Betreut von: Dagmar Schork, Martina Löwenstrom

Wohnhaus; Renderings, Grundriss Erdgeschoss

» einraum - Wohngarten_schmal und hoch «

— Lea Maginski

Instagram

Die Sehnsucht nach Leben auf dem Land und individuellem Wohnraum ist in den letzten Jahren wieder stark gestiegen. Dennoch lebt der Großteil der Bevölkerung aufgrund besserer Aussichten auf Beruf, Bildung und einer intakten Infrastruktur in Städten. Die Herausforderung ist, die Wohnqualität des Landes in einer dicht besiedelten Stadt zu erhalten.
Das Projekt „einraum“ zeigt, dass auch eine 4,2 Meter breite Baulücke Komfort bieten kann.
Die geschwungene Form erzeugt ein Verschmelzen von innerem und äußerem Wohnraum, Natur und Wohnen werden zu einer Einheit.
Durch das Aufbrechen des Gebäudes zur Südseite gelangt Sonnenlicht tief in das Innere des Wohnraums.
Auf unterteilende Wände wird verzichtet. Durch Vorhänge kann der Wohnraum individuell eingeteilt werden und trägt zu einem umweltfreundlichen Energiehaushalt bei.
Je nach Jahreszeit kann der Raum nach draußen ins Grüne ausgeweitet, oder durch Vorhänge nach Innen verkleinert werden.