20.07.

21.07.

22.07.

23.07.

Zentrum für Medien → Interaktive Medien Master

Semesterprojekt / WS21-22

Betreut von: Prof. Tom Duscher, Christian Engler, Sven Lütgen

Interaktive Installation

» Aqua Ω «

— Falko Behrens

Mail / Instagram

Das Ziel des Projektes ist es die Interaktion mit Wasser, durch die Synthese aus auditiven und visuellen Elementen vielschichtig, erfahrbar zu machen. Dafür konzipierte ich eine Installation, die den Widerstand in einem Wasserbecken misst und diese Daten in Midi-Noten ausgibt. Dafür muss der Rezipient seine Hand in das Becken legen, um somit den Stromkreis zu schließen. Umso mehr Strom durch die Interaktion mit dem Wasser fließt, desto höher wird die ausgegebene Midi-Note. Die Midi-Daten werden dann genutzt, um innerhalb einer Audio Software mit organischen Samples und künstlichen Klängen, eine sich überlagernde Soundsynthese zu erzeugen. Mit Hilfe der Software „Touch Designer“ wird die Audioausgabe analysiert, um diese in Parameter zu übersetzen, die eine im Raum schwebende Scheibe verzerren. Die Formensprache und Soundästhetik ergänzen einander und stehen in konstantem Bezug, so dass mit der Berührung des Wassers eine feinstoffliche Erfahrung entsteht.